Deutsch
Thursday 24th of May 2018

Kalam und Glauben
ارسال پرسش جدید

DIE GLAUBENSLEHRE DES ISLAMS

DIE GLAUBENSLEHRE DES ISLAMS
    Im Laufe der Geschichte des Islams stimmten die Muslime in aller Welt, trotz einiger Unterschiede und Verschiedenheiten in den wesentlichen Glaubensfragen, in vielen sekundären praktischen Fragen überein. Einerseits haben der Koran und der hohe Charakter des geehrten Propheten und andererseits die herzliche Zuneigung und Ergebenheit für beide, die Muslime vereinigt und sie zu einer Einheit mit eigener Identität, eigenem Schicksal, ...

DIE QUELLEN DES SCHIITISCHEN DENKENS

DIE QUELLEN DES SCHIITISCHEN DENKENS
Bevor wir die Glaubensgrundsätze und praktischen Handlungen der Schiiten untersuchen, sollten wir zuerst die Quellen auf die diese ihr Islamverständnis aufbauen, kennenlernen. In diesem Kapitel sprechen wir über die Quellen schiitischen Denkens, mit anderen Worten, über die Quellen, auf denen nach schiitischen Gesichtspunkten jegliches Studium und jegliche Anschauung über den Islam basieren sollen. Für das Verständnis aller islamischer ...

DIE ENTSTEHUNG DES SCHIISMUS

DIE ENTSTEHUNG  DES  SCHIISMUS
  Die terminologische Bedeutung von ‘Schia’Das Wort ‘Schia’  ist arabisch und bedeutet ursprünglich ein, zwei oder eine Gruppe von Anhängern. Im Heiligen Koran ist dieses Wort einige Male in dieser Bedeutung verwendet worden, z.B. in Sure 28, Vers 15 spricht Gott  über einen der Anhänger von Mose als seinem 'Schia'. An anderer Stelle wird Abraham als ‘Schia’ von Noah vorgestellt (37:83). Zu Beginn des Islams wurde 'Schia' in ...

Aufbruch Imaam Mahdis

Aufbruch Imaam Mahdis
    Zahlreiche Riwaayaat gibt es, in denen die Rede von jenem Tage ist, da Imaam Mahdi (a) zu seiner großen Bewegung aufbrechen wird. In einigen wird der Neujahrstag als Beginn seiner Weltrevolution genannt. Laut anderer ist es der Aschura-Tag, und wieder andere nennen den Sonnabend oder aber den Freitag (Dschum`ah). Dass Neujahrstag und Aschura-Tag ein und der gleiche Tag sein können, ist möglich, da der Neujahrstag nach dem ...

Was bedeutet das Gebet ?

 Was bedeutet das Gebet ?
  Wenn man die Gebete der Muslime zu beschreiben, zu übersetzen und zu erläutern versucht, glaubt man zu Beginn, dass man sich eine leichte Aufgabe gestellt hat. Es zeigt sich aber recht bald, dass es sehr schwer ist, Begriffe zu erklären, die einem Muslim selbstverständlich sind. Das liegt allein schon darin begründet, dass der Islam nicht nur eine Religion, sondern darüber hinaus eine Lebensform ist, der Leser erwartet jedoch mehr ...

Strauß Blumen aus demGarten der Worte des Propheten und seines Ahl-ul-Bayts

Strauß Blumen aus demGarten der Worte des Propheten und seines Ahl-ul-Bayts
Strauß Blumen aus demGarten der Worte des Prophetenund seines Ahl-ul-Bayts  (Teil 3) Der Gesandte Gottes (s.a.a.s) sprach: “Die besten Frauen sind euch jene, die euch eure Kinder zur Welt bringen, liebevoll und milde, verschwiegen und sittlich sind, sich bescheiden ihren Gatten gegenüber verhalten, auf ihre Selbstwürde in der Familie achten, die ihre Schönheit dem Gatten zeigen, sie aber angesichts fremder, unerlaubter Blicke ...

Wenn sie nach ihrer Religion gefragt werden, antworten die meisten Menschen, sie seien Muslime. Doch viele von ihnen haben den Quran, das rechte Buch des Islam nicht einmal gelesen.

 Wenn sie nach ihrer Religion gefragt werden, antworten die meisten Menschen, sie seien Muslime. Doch viele von ihnen haben den Quran, das rechte Buch des Islam nicht einmal gelesen.
SCHLUSSFOLGERUNG     Wenn sie nach ihrer Religion gefragt werden, antworten die meisten Menschen, sie seien Muslime. Doch viele von ihnen haben den Quran, das rechte Buch des Islam nicht einmal gelesen. Doch wie dieses Buch dargelegt hat, ist der Quran die Offenbarung Gottes, durch die Er sich vorstellt und in dem Er den wahren Zweck unseres Lebens in dieser und der nächsten Welt sowie die Attribute moralischer Perfektion erklärt. Eine ...

Zwölfte internationale Sitzung der “Perspektive der Religionen” in Deutschland

Zwölfte internationale Sitzung der “Perspektive der Religionen” in Deutschland

berichtet, wird die zwölfte internationale Sitzung der “Perspektive der Religionen” in der Fakultät für Religionen der Universität Erlangen-Nürnberg veranstaltet.

Über die aktuellen Entwicklungen in Bereichen der religiösen Ausbildung sowie die gesellschaftliche Moral wurden auch bei den Sitzungen diskutiert.

Anlässlich des Hadsches: Medina – Die Stadt des Propheten (s)

Anlässlich des Hadsches: Medina – Die Stadt des Propheten (s)
In der Hadsch-Zeit kommen zahllose Pilger aus aller Welt nach Mekka und Medina. Wir erleben in diesen Tagen einen der schönsten religiösen Bräuche der Muslime. Der Hadsch hat  gemäß dem Koran nicht nur  spirituellem Nutzen sondern auch noch viele andere Vorteile für die muslimische Weltgemeinde (die Ummah).  Mekka und Medina auf der Arabischen Halbinsel sind die Heimat der göttlichen ...

Das Bittgebet für Donnerstag

Das Bittgebet für Donnerstag
Im Namen Allahs, des Gnädigen, des BarmherzigenLobpreis gebührt Allah,Der in Seiner Macht die dunkle Nacht hinweg genommen hatund in Seiner Gnade den Sicht gebenden Tag gebracht hat.Er hat mich in Seiner Helligkeit bekleidetund mir Seinen Segen gewährt.   Das Bittgebet für Donnerstag Lobpreis gebührt Allah,Der in Seiner Macht die dunkle Nacht hinweg genommen hatund in Seiner Gnade den Sicht gebenden Tag gebracht hat.Er hat mich in ...

DIE RELIGIÖSEN HANDLUNGEN

 DIE RELIGIÖSEN HANDLUNGEN
Die wichtigsten religiösen Handlungen, die sowohl die Sunniten als auch die Schiiten für erforderlich halten, sind:1. DIE TÄGLICHEN GEBETEJeder Muslim soll täglich fünfmal beten. Vor den Gebeten soll er zuerst die rituellen Waschungen in der vorgeschriebenen Form durchführen. Dann soll der Betetende nach Mekka gerichtet stehen und mit der Absicht sich Gott zu nähern das Gebet, welches er sprechen möchte, in Gedanken oder auch mit Worten ...

DIE GLAUBENSLEHRE DES ISLAMS

DIE GLAUBENSLEHRE DES ISLAMS
Im Laufe der Geschichte des Islams stimmten die Muslime in aller Welt, trotz einiger Unterschiede und Verschiedenheiten in den wesentlichen Glaubensfragen, in vielen sekundären praktischen Fragen überein. Einerseits haben der Koran und der hohe Charakter des geehrten Propheten und andererseits die herzliche Zuneigung und Ergebenheit für beide, die Muslime vereinigt und sie zu einer Einheit mit eigener Identität, eigenem Schicksal, Ziel und ...

DIE QUELLEN DES SCHIITISCHEN DENKENS

DIE QUELLEN DES SCHIITISCHEN DENKENS
Bevor wir die Glaubensgrundsätze und praktischen Handlungen der Schiiten untersuchen, sollten wir zuerst die Quellen auf die diese ihr Islamverständnis aufbauen, kennenlernen.In diesem Kapitel sprechen wir über die Quellen schiitischen Denkens, mit anderen Worten, über die Quellen, auf denen nach schiitischen Gesichtspunkten jegliches Studium und jegliche Anschauung über den Islam basieren sollen. Für das Verständnis aller islamischer ...

DIE ENTSTEHUNG DES SCHIISMUS

DIE ENTSTEHUNG  DES  SCHIISMUS
Die terminologische Bedeutung von ‘Schia’Das Wort ‘Schia’  ist arabisch und bedeutet ursprünglich ein, zwei oder eine Gruppe von Anhängern. Im Heiligen Koran ist dieses Wort einige Male in dieser Bedeutung verwendet worden, z.B. in Sure 28, Vers 15 spricht Gott  über einen der Anhänger von Mose als seinem 'Schia'. An anderer Stelle wird Abraham als ‘Schia’ von Noah vorgestellt (37:83). Zu Beginn des Islams wurde 'Schia' in ...

Die Qur´anische Schrift und ihre Vokalisierung

Die Qur´anische Schrift und ihre Vokalisierung
    Der Qur´an wurde zur Zeit des Propheten und im ersten und zweiten Jahrhundert in kufischer Schrift geschrieben. Die Unklarheit der kufischen Schrift, wie bereits erwähnt, machte es erforderlich, dass eine Organisation für die Erhaltung, Überlieferung und Lesung des Qur´an entstand. Doch auf diese Weise konnte die Schwierigkeit der Unklarheit nicht allgemein behoben werden. Nur die Überlieferer und diejenigen, die den Qur´an ...

Namen der Suren

Namen der Suren
    Die Einteilung in Suren und Verse sind qur´anischen Ursprungs. Der erhabene Gott erwähnt an mehreren Stellen seiner Schrift die Bezeichnung Sure und Vers:   „(Das ist) eine Sure, die wir hinabgesandt und für verbindlich erklärt haben...“ (24:1)   „Und wenn eine Sure herabgesandt wird...“ (9:86)   „dann bringt doch eine Sure gleicher Art bei...“ (2:23)   und dergleichen mehr.   Die Suren tragen ...

Die qur´anische Verszählung

Die qur´anische Verszählung
    Das Zählen der Qur´anischen Verse geht auf die Zeit des Propheten (s.) zurück. Die Verszahl einiger Suren wird bereits in den Prophetenüberlieferungen erwähnt, wie z.B. zweihundert Verse aus der Sure “Die Familie lmrans“. Der Prophet hat auch die Zahl der Verse der Eröffnungssure mit sieben und die der Sure “Die Herrschaft“ (67) mit dreißig angegeben.[1]   Über die Gesamtzahl der qur´anischen Verse sind nach einer ...

Die sieben Leser

Die sieben Leser
    Sieben Leser der dritten Generation erlangten eine besondere Berühmtheit. Sie galten als Autoritäten, die alle anderen Leser übertrafen. Ihre Lesarten wurden zwar den zahlreichen Überlieferern weitergereicht, doch jeweils nur zwei Überlieferer brachten es auf diesem Gebiet zum nötigen Ansehen. Die sieben Leser und ihre Überlieferer sind der Reihe nach:   Der 1. ist Ibn Kathir aus Mekka, und seine Überlieferer sind Qunbul und ...

Generationen der Qur´an-Leser

Generationen der Qur´an-Leser
    Zu den ersten Lesergenerationen zählten die Gefährten, die sich zur Zeit des Propheten mit dem Lernen und Lehren der Lesarten befassten. Einige von ihnen hatten den ganzen qur´anischen Text gesammelt. Eine von ihnen war eine Frau namens Umm Warqa, die Tochter des Ibn Harith.[1] Mit dem Sammeln des Qur´an, das in einigen Werken vier Helfern des Propheten und in einigen anderen fünf, sechs oder mehr Personen zugeschrieben wird, ist ...

Lesung, Erhaltung und Überlieferung des Qur´an

Lesung, Erhaltung und Überlieferung des Qur´an
    Wie oben angedeutet, befasste sich eine gut organisierte Gruppe in Medina zu Lebzeiten des Propheten mit dem Lernen und Lehren der Qur´an-Lesung. Die Mitglieder der Gruppe hörten sich die allmählich offenbarten Qur´anischen Verse, die von dem Propheten rezitiert wurden, an und trugen sie ihm selber manchmal vor.   Einige von ihnen galten als Autoritäten, auf die sich diejenigen, die von ihnen die Lesart gelernt hatten, beriefen. ...

بازدید ترین مطالب سال

انتخاب کوفه به عنوان مقر حکومت امام علی (ع)

داستانى عجيب از برزخ مردگان‏

حکایت خدمت به پدر و مادر

فلسفه نماز چیست و ما چرا نماز می خوانیم؟ (پاسخ ...

سِرِّ نديدن مرده خود در خواب‏

چگونه بفهميم كه خداوند ما را دوست دارد و از ...

رضايت و خشنودي خدا در چیست و چگونه خداوند از ...

سرانجام كسي كه نماز نخواند چه مي شود و مجازات ...

طلبه ای که به لوستر های حرم امیر المومنین ...

مرگ و عالم آخرت

پر بازدید ترین مطالب ماه

شاه کلید آیت الله نخودکی برای یک جوان!

فضیلت ماه مبارک رمضان

حاجت خود را جز نزد سه نفر نگو!!

ماه رمضان، ماه توبه‏

عظمت آية الكرسی (1)  

با این کلید، ثروتمند شوید!!

ذکری برای رهایی از سختی ها و بلاها

راه ترک خودارضایی ( استمنا ) چیست؟

آيا فكر گناه كردن هم گناه محسوب مي گردد، عواقب ...

رفع گرفتاری با توسل به امام رضا (ع)

پر بازدید ترین مطالب روز

منظور از ولایت فقیه چیست ؟

نعمت‌ هایی که جایگزینی براي آن‌ ها نیست.

تنها گناه نابخشودنی

داستان شگفت انگيز سعد بن معاذ

در ده بالادست، چينه‏ ها كوتاه است

چند روايت عجيب در مورد پدر و مادر

استاد انصاریان در گفتگو با خبرگزاری مهر: جزای ...

تقيه چيست و انجام آن در چه مواردي لازم است؟

چرا باید حجاب داشته باشیم؟

اعلام برنامه سخنرانی استاد انصاریان در ماه ...